Referenzen und Beispiele

Lifte-Einbauen

Es gibt viele unterschiedliche Modelle von Treppenliften. Das Besondere bei diesem Treppenlift ist, dass eine wiederaufbereitete Fahreinheit verwendet wurde. Alle Anbauteile der Fahreinheit werden überprüft, gereinigt und ggf. bei Verschleiß erneuert. Die Treppenlifte sind also in einem hochwertigen Zustand.

Generell werden zwei neue Akkus in die Fahreinheit verbaut. Die kpl. Schienenanlage ist neu und wurde auf den Treppenverlauf angefertigt.

Eine interessante Alternative zum Neugerätekauf ohne Abstriche in Sicherheit oder Komfort.

Einbau Rollstuhlbühne Delta

Zwei Einbaubeispiele, wie sich enge Treppenhäuser mit Plattformbühnen überwinden lassen und die Mobilität wiederherstellen.

Einbau Rollstuhlbühne Elevex

Ein Einfamilienhaus in Düsseldorf soll im Eingangsbereich barrierefrei umgebaut werden. Der Eigentümer sitzt im Rollstuhl, deshalb wurde die vorhandene Treppe bisher provisorisch mit Pflastersteinen benutzt. Für den Rollstuhlfahrer ist eine selbstständige Benutzung der Treppe unmöglich.

Der Ehegatte und die Pflegekräfte legen viel Wert auf die Sicherheit. Deshalb sind sie nicht in der Lage den Eigentümer gefahrlos die Treppe herunter bzw. herauf zu tragen.

Wir haben daraufhin Garagenauffahrt Pflastersteine im Stellbereich der Bühne aufgenommen, ausgeschlachtet und das Fundament hergestellt. Die Stufe vor der Eingangstür wurde durch Anfertigung und Montage einer passgenauen Plattform aus verzinktem geriffeltem Stahlblech barrierefrei überbaut.

Unsere Rollstuhlbühne Elevex wird auf das Fundament aufgesetzt und fest montiert.

Über einen Endschalter lässt sich die Hubhöhe Millimeter genau anpassen.

  • Maximale Hubhöhe: 1,20m
  • Benötigte Hubhöhe: 1,08m

Einbau Sitztreppenlift Modell Eurolift

  • Dieses Zweirohrsystem, kann eine Steigung von 65° fahren
  • Standardmäßig bis 150Kg Traggewicht
  • Polsterfarben und Schienenfarbe vielfältig wählbar

Fahrstuhl außen Gulliver

Wir haben an einem Mehrfamilienhaus in Oberhausen einen berrierefreien Zugang zur Dachgeschoss-Wohnung erstellt. Der Eigentümer der Wohnung ist Rollstuhlfahrer. Bauseits wird ein Vorbau Balkon gestellt. Die erforderlichen Umbauarbeiten finden in Absprache mit uns statt.

Nachdem das Fundament nach Statik erstellt wurde und die erforderlichen Zugänge für die Versorgungsleitungen zum Keller fertig waren, wurde das Außengestell bis ins Dachgeschoss aufgebaut.

Als die Verglasung eingebaut war konnte die Fahrkabine und die selbstöffnenden Türen EG und DG montiert werden.

Zum Schluß wurde die kpl. Verglasung von außen absilikoniert.

  • Bauhöhe: ca. 11 m
  • Einbauzeit: 14 Tage